f

Einsatzleitwagen ELW 1

Fahrzeugtyp: Einsatzleitwagen – ELW 1
Funkrufname: Florian Bad Camberg 3-11
Fahrgestell: Renault Master
Baujahr 2008
Besatzung: 1 + 5 (bei 7 vorh. Sitzplätzen)

Einsatzzweck / Besonderheiten:
Dieses Fahrzeug dient hauptsächlich der Koordination und Führung von taktischen Einheiten der Feuerwehr und ggf. auch anderer Hilfsorganisationen bei verschiedensten und auch grösseren Einsatzlagen. Dafür stehen in diesem Fahrzeug die unterschiedlichsten Kommunikationswege zur Verfügung, wie z.B. eine Funk-, Telefon-, Fax-, und Internetverbindung. Einsatzliteratur und ein Computer, ermöglichen umfangreiche Massnahmen zur Informationsgewinnung. Software für Gefahrguteinsätze sowie diverse Einsatzpläne stehen hierfür zur Verfügung. Das Fahrzeug bietet viel Platz für Besprechungen vor Ort. Zur Ausrüstung zählen ausserdem noch: 3 umluftunabhängige Atemschutzgeräte, 1 Stromaggregat zur unabhängigen Stromversorgung, 1 Rettungsrucksack, diverses Material zur Verkehrssicherung sowie spezielle Einsatzmittel für einen Sicherungstrupp (wie z.B. Halligan-Tool + Spalthammer mit Glasfaserstiel, Neubauschlüssel, etc.) Im gesamten Stadtgebiet der Stadt Bad Camberg, stellt dieses Fahrzeug bei jedem Einsatz unter Atemschutz einen Sicherungstrupp von Ort zur Unterstützung der sich bereits im Einsatz befindenden Wehren. Für die Gesamtstadt, stellt dieses Fahrzeug auch einen doppelten Gerätesatz für Absturzsicherung zur Verfügung. Dieses Fahrzeug wurde von der Feuerwehr Erbach komplett in Eigenleistung ausgebaut.

Zurück

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen